You are urban art!
Go

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Allgemeine Angaben und Geltungsbereich

1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für erstmalige, laufende und künftige Geschäfte mit der Blackbook Media UG (haftungsbeschränkt) Alboinplatz 19 12105 Berlin, nachfolgend Unternehmung genannt, in der ihrer zum Zeitpunkt der Geschäftsaufnahme gültigen Fassung. Abweichende Geschäftsbedingungen finden keine Anwendung.
2) Gegenstand der Unternehmung ist die Bereitstellung einer Online-Plattform zum Informationsaustausch mit Internet-Galerie und die Vermittlung von Kunstobjekten und Sammlerstücken, nachfolgend einheitlich Kunstobjekte genannt.
3) Vertragspartner, Käufer und Verkäufer, nachfolgend Kunde genannt, ist jede natürliche oder juristische Person die Rechtsgeschäfte zum Zwecke der Plattformnutzung oder Veräußerung oder des Erwerbs von Kunstobjekten mit der Unternehmung eingeht. Der Kunde ist dazu verpflichtet, Angaben zur Person bzw. des gesetzlichen Vertreters und Kunstobjekts wahrheitsgemäß und vollständig wiederzugeben. Aus der Falschheit derartiger Angaben resultierende Schäden hat der Kunde zu ersetzen.

§2 Vertragsabschluss

1) Gegenstand des Vertrags ist die Vermittlung von Kunstobjekten von Kunde zu Kunde.
2) Die Angebote in der Galerie der Online-Plattform stellen keine verbindliche Willenserklärung im Sinne eines Angebots dar, sondern nur eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden eine Geschäftsbeziehung mit der Unternehmung einzugehen. Die Kontaktaufnahme über die Internet-Galerie ist eine Aufforderung zur Übersendung eines Vermittlungs- bzw. Provisionsvertrags mit der Übermittlung Kauf- bzw. Verkaufspreises an den Kunden. Ab diesem Zeitpunkt gilt die Preisangabe für vierzehn (14) Tage. Nach fruchtlosem Ablauf der Frist gilt die Aufforderung zum Angebot als abgelehnt. Preise und Lieferung unter Vorbehalt. In Ausnahmefällen können wir die Verfügbarkeit und Lieferung eines Kunstobjekts nicht gewähren. Die Unternehmung behält sich das Recht des Zwischenverkaufs vor.
3) Der Kunde gibt ein verbindliches Vertragsangebot ab, indem er folgende Prozedur durchläuft: a) Aufforderung zur Übersendung eines Vermittlungs- bzw. Provisionsvertrags und Preis des Kunstobjekts, b) Prüfung der Angaben und Preise, c) Verbindliche Zusenden des unterzeichneten Vermittlungs- bzw. Provisionsvertrags.
4) Im Falle einer Vertragsunterzeichnung durch den Kunden kommt der Vertrag mit der Unternehmung zustande, indem unmittelbar durch ein von uns unterschriebenen Provisionsvertrag vorliegt. Die Annahme des Angebots bedarf der Textform.

§3 Preise

1) Die Preise sind in Euro.
2) Die Preise in der Internet-Galerie sind exklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer, möglichen Verpackungs-/Versandkosten und einer Abgeltung des gesetzlichen Folgerechts (§ 26 UrhG), sowie Abgaben zur Künstlersozialversicherung.

§4 Speicherung der Vertragstexte

1) Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter www.blkbook.de einsehen und speichern.

§5 Zahlungsbedingungen

1) Der Rechnungsbetrag ist nach Rechnungslegung ohne Abzügen unmittelbar binnen sieben (7) Tage fällig.
2) Akzeptierte Zahlungsformen sind: a) Bargeld, b) Überweisung, oder c) Barscheck.
3) Bei unbarer Zahlung trägt der Kunde die Folgekosten für den Zahlungsverkehr.

§6 Eigentumsvorbehalt, Verzug

1) Das Eigentum an den Kunstobjekten bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises verbleibt beim ursprünglichen Eigentümer.
2) Der Kunde kann die Übergabe des Kunstobjekts nur durch vollständige Begleichung der offenen Rechnungsbeträge, die diesem Kunstobjekt zuzuordnen sind, verlangen.
3) Kommt der Kunde mit der Zahlung in Verzug ist die Unternehmung berechtigt von dem Geschäft zurückzutreten.

§7 Lieferbedienungen

1) Das Versenden des Kunstobjekts erfolgt nur nach schriftlicher Aufforderung des Kunden.
2) Die Verpackungs- und Versandkosten sind durch den Kunden zu zahlen.
3) Mängel die durch Beschädigung oder Verlust des Kunstobjekts entstehen trägt der Kunde. Generell ist der Transport zu versichern. Die Kosten hierfür trägt der Kunde.
4) Der Kunde ist verpflichtet die gelieferten Kunstobjekte unverzüglich vor Annahme auf Schäden oder Mängel zu überprüfen und gegenüber dem Zusteller anzuzeigen. Sollten offensichtliche Mängel vorliegen, die erst nach Annahme zur Anzeige gebracht werden, so muss dies innerhalb von drei (3) Tagen nach erhalt des Kunstobjekts gegenüber der Unternehmung erfolgen. Geltendmachung von Mängeln zu einem Zeitpunkt außerhalb der hier beschriebenen Zeiten ist ausgeschlossen.

§7 Haftung

1) Beschreibungen und Drucksachen beinhalten keine Garantie über die tatsächliche Beschaffenheit des Kunstobjekts. Die Unternehmung übernimmt hierfür keine Garantie und der Kunde ist verpflichtet sich selbst mit oder ohne Einbeziehung eines Sachverständigen über die Beschaffenheit zu informieren.
2) Im Vermittlungsgeschäft sind Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen. Dies gilt insbesondere für Fälschungen und Täuschungen, sofern der Unternehmung die Echtheit des Kunstobjekts oder den damit Verbunden Informationen (z.B. Angabe zu Künstler) nicht hätten bekannt sein müssen.

§8 Widerrufsrecht Widerrufsbelehrung

Das Widerrufsrecht besteht nicht für individuell gefertigte Produkte. Dies sind Waren die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder durch den Künstler als Unikate zu bezeichnen sind.

§9 Vertragssprache


Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

§10 Kontakt und Service


Unser Kundenservice steht Ihnen werktags von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr zur Verfügung unter:
Telefon +49 30 91904044
Telefax +49 30 91904045
E-Mail info@blkbook.de
Stand der AGB: Februar 2018